RUSSLAND | Reisebausteine | Kurztrip Baikalsee


 

Russland Baikalsee – die Perle Sibiriens

Dem Zauber des Baikalsees sind alle erlegen, die ihn schon einmal gesehen haben. Er hat die Form einer Mondsichel und liegt in Sibirien.
Der Baikalsee wird auch “Heiliges Meer der Burjaten“ oder “Die Perle Sibiriens“ genannt.
Der Name Baikal (übersetzt: „der reiche See“) wurde von den Anwohnern des Sees, den Burjaten, einem Mongolenstamm, übernommen.
Der wunderschöne Baikalsee liegt zwischen den Bergen Südsibiriens in Russland. Mit seinen Ausmaßen von ca. 650 km Länge und ca. 82 km Breite, gehört er mit zu den größten Seen unserer Erde und wächst noch immer jährlich um weitere 2 cm. Vor allem ist er aber mit einer Tiefe von ca. 1640 m, der tiefste See der Welt und wohl auch der einzige größere See weltweit, dessen Wasser noch Trinkwasserqualität besitzt. Der Baikalsee hat das sauberste und klarste Wasser aller Seen unserer Erde. Seit 1992 ist der Baikalsee von mehreren Naturschutzgebieten und Naturparks umgeben. Seit 1996 gehört der Baikalsee dem UNESCO Weltkulturerbe an.
Lassen Sie sich von dieser unbeschreiblichen Faszination überraschen und entdecken Sie diesen wunderschönen See.

3 Tage / 2 Nächte

1. Tag: Ankunft in Irkutsk und Transfer zum Hotel Baikal Business Center. Nachdem Sie sich im Hotel kurz eingerichtet haben, starten Sie zur Stadtrundfahrt und besuchen zunächst das Dekabristenmuseum und das Znamensky Kloster. Zum Mittagessen kehren Sie in ein Restaurant in der Stadt ein. Anschließend setzen Sie Ihre Besichtigung fort und besuchen den Markplatz und die Markthallen im Stadtzentrum. Zum Abendessen werden Sie im Hotel erwartet.

2. Tag: Frühstück im Hotel und Abfahrt zum Tagesausflug an den Baikalsee (65 km). Unterwegs besuchen Sie das Architektonisch- Ethnographische Museum „Taltsy“. In Listwjanka am Baikalsee erhalten Sie zunächst im Limnographischen Museum einen ersten Einblick in die einzigartige Flora und Fauna des Baikalsees. Zum Mittagessen kehren Sie in ein typisch sibirisches Restaurant ein, das für seine lokalen Fischspezialitäten , den „Omul“ bekannt ist. Bei einem kleinen Spaziergang erkunden Sie den Ort und besichtigen die Kirche St. Nikolas. Anschließend genießen Sie einen etwa 1stündigen Ausflug auf den See mit dem Tragflächenboot. Zum Abendessen sind Sie wieder zurück in Irkutsk im Hotel.

3. Tag: Frühstück im Hotel. Transfer zum Flughafen oder zum Bahnhof in Irkutsk entsprechend Ihrer individuellen Weiterreise.

Folgende Leistungen sind im Reisepreis enthalten:

  • Unterbringung im Doppelzimmer im Hotel „Baikal Business Center“,
  • Mittag und Abendessen am 1. Tag,
  • Frühstück, Mittag und Abendessen am 2. Tag
  • Frühstück am 3. Tag
  • Ausflüge, Eintrittsgelder und Transfers wie im Programm beschrieben sowie
  • deutsch- oder Englisch sprechende Reiseleitung
Anzahl der Gäste 3 – 4 5 – 9 ab 10
Preise  ab € 649 ab € 552 ab € 489

Einzelzimmerzuschlag: bei 3-7 Personen ab € 179, ab 8 Personen ab € 153

Veranstalter: Fa. Intelservice, Moskau

Reisebaustein | Kurztrip Baikalsee | PDF-DOWNLOAD

Bitte klicken Sie hier für weitere Reisedienstleistungen

 
visum russlandRussland Baikalsee