Wir helfen Ihnen bei der Beantragung Ihres Visum Ukraine und können zusätzlich Flüge, Hotels, Übersetzer, Reiseführer und vieles mehr für Sie organisieren.

Die Einreise in die Ukraine sowie eine Transitreise durch das Territorium der Ukraine erfolgt grundsätzlich mit einem gültigen Visum. Es sei denn, bilaterale Abkommen bestimmen es anders.

Die Staatsbürger folgender Staaten dürfen ohne Visum (für max. 90 Tage) in die Ukraine einreisen („visafreie Staaten“). Kanada, Japan, die USA , die EU-Mitgliedstaaten, die Schweiz, Liechtenstein, weitere Länder – auf Anfrage.

Wenn Reisende zu einem anderen Zweck und für einen längeren Aufenthalt einreisen möchten, benötigen Sie dann doch ein Visum. Grundsätzlich wird für Studium, Einwanderung, Erwerbstätigkeit oder Ausübung der Tätigkeit bei den diplomatischen Vertretungen und Konsularbehörden ein Visum benötigt. Für die Aufenthalte von mehr als 90 Tagen ist weiterhin ein vorab bei der ukrainischen Auslandsvertretung eingeholtes Visum notwendig.

Sie müssen Ihren Reisepass mitnehmen. Diesen zeigen Sie bei der Einreise vor. Er muss mindestens einen Monat über das Ende des geplanten Aufenthalts in der Ukraine hinaus Gültigkeit besitzt. Ein Personalausweis genügt zur Einreise nicht.

Visum Ukraine: Benötigte Unterlagen:

  • Reisepass oder ein Kinderausweis, falls das Kind nicht im Reisepass der Eltern eingetragen wird. Der Reisepass soll mindestens noch einen Monat nach der beabsichtigten Ausreise aus der Ukraine gültig sein und eine freie Seite beinhalten. Für die Bearbeitungszeit verbleibt der Reisepass bei der Visastelle.
  • Ein deutlich und vollständig ausgefülltes Visumsformular mit 2 Passbildern, Format 3,5×4,5 cm. Die Kinder bis 16 Jahre, die in den Reisepass der Eltern eingetragen sind, brauchen kein einzelnes Visumsformular und können ins Visum der Eltern eingetragen werden. In diesem Fall wird eine reguläre Visumsgebühr erhoben. | Download Visaantrag deutsch
  • Eine amtlich beglaubigte Einladung aus der Ukraine (eine Einladung wird in den Innenbehörden der Ukraine beglaubigt). Insbesondere ist die Einladung bei der Beantragung eines Jahresvisums erforderlich.

  • Zur Erlangung von Touristen- sowie Transitvisa wird ein entsprechender Nachweis benötigt. Das kann sein: Voucher. Angabe des Verkehrsmittels für die Hin- und Rückreise (Angabe der Flug- oder Busgesellschaft inkl. Reservierung). Hotelvoucher oder Bestätigung des Hotels/Pension, dass die Unterkunft bereits bezahlt wurde, Visum des Ziellandes).
  • Für die Bürger aus Drittländern ist eine Aufenthaltserlaubnis für die Bundesrepublik Deutschland erforderlich, ansonsten beantragen Sie Ihr Visum im Heimatland.

Wir übernehmen gerne die Besorgung Ihres Visa für die Ukraine, wenn Sie über uns auch weitere Dienstleistungen wie Jahreseinladungen oder Hotelbuchungen bestellen.

Informationen zu den Kosten der Visabesorgung finden Sie hier.

Copyright by Visum Ukraine - ein Service der Sicher Reisen Nitzsche GmbH, München
Email Visum Ukraine

Anfrage