Visum für Ihre Reisen nach China

Reisen nach China - Achtung Einschränkung:

Für folgende Personen können wir einen Visaantrag in München stellen: deutsche Staatsbürger, EU-Bürger und ausländische Staatsbürger mit einer gültigen Meldebestätigung für das Bundesland Bayern. Geschäftsvisa werden aktuell auch noch angenommen, wenn sich der Firmensitz des Arbeitgebers in Bayern befindet. Dies können wir allerdings nicht garantieren.

Für Reisende mit türkischen Pass können wir leider keine Visa beantragen. Diese Personen müssen ihren Antrag persönlich im Chinesischen Visacenter abgeben.

 

Neue Regelungen für die Beantragung von Geschäfts-Visa für China
Seit Anfang 2015 dürfen Businessvisa (M-Visa) nur noch für folgende Tätigkeiten beantragt und ausgestellt werden:
  • normale geschäftliche Tätigkeiten wie Verkaufsgespräche, Verhandlungen, Präsentationen von eigenen Produkten
  • offizielle nicht-kommerzielle Auftritte
  • Teilnahme an sportlichen Veranstaltungen als Sportler
  • Sind andere Tätigkeiten geplant, so kann nur ausnahmsweise ein Businessvisum beantragt werden. Bitte sprechen Sie uns in Ihrem konkreten Fall dazu an.

    Zur Beantragung eines Businessvisa wird generell ein Arbeitgeberschreiben mit bestimmten Angaben benötigt.

    Zur Beantragung eines Businessvisa ist auch weiterhin eine Einladung einer chinesischen Behörde oder des einladenden chinesischen Unternehmens nötig.

    Gerne können wir auch für Sie eine solche behördliche Einladung besorgen. Bitte kontaktieren Sie uns. Weitere Informationen dazu finden Sie auch hier.

    Reisen nach China
    Reisen nach China

    Bei folgenden Tätigkeiten müssen Arbeitsvisa (Z-Visum) beantragt werden:

  • technische Unterstützung
  • Schulungen und Trainings an Maschinen
  • Lehraufenthalte an Universitäten und Schulen
  • kommerzielle Auftritte
  • Organisation, Aufbau von Sportereignissen
  • Training von Sportlern (z.B. ein Trainingslager)
  • Erzeugung von Filmen, Drehen von Werbefilmen
  • Aufbau von Messeständen, Tätigkeiten auf Messen (z.B. Hostessen)
  • Schulung, Support für nicht eigene (nicht vom eigenen Arbeitgeber hergestellte) Maschinen und Geräte
  • Installation von Geräten und Maschinen

  • Gerne helfen wir Ihnen bei der Beantragung von Arbeitsvisa (Z-Visum) und wir können auch bei der Beschaffung der behördlichen Dokumente durch unsere Partner vor Ort helfen. Bitte fordern Sie ein entsprechendes Angebot an.

     

    folgende Leistungen vor Ort können wir für Sie buchen:

    • Leihwagen mit Fahrer
    • Begleit-Service
    • Personenschutz
    • Besprechungen
    • Raumbestellungen
    • Dolmetscherservice
    • Kulturprogramm
    • Einkaufsbummel
    • Exkursionen und Ausflüge
    • Rundreisen - auch nach Tibet

     

     

    Informationen zu anderen Visatypen finden Sie hier.